DAV-Monatstreff: Berner Oberland

10 November 2017

DAV-Vortragstreff am Donnerstag, 23. November  2017, 19.30 Uhr: Bezauberndes Berner Oberland – Täler und Berge, Hütten und Seen

Für viele Bergfreunde ist das Berner Oberland in der Schweiz der Höhepunkt der Alpenwelt. Rund um das berühmte Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau – eine der schönsten Kompositionen von Bergen weltweit – tut sich eine Landschaft von eindrucksvollen Gegensätzen auf. Lieblich die Region um Thuner und Brienzer See, romantisch die Täler und Dorfszenen von Grindelwald und Lauterbrunnen. Der 22 Km lange Aletschgletscher auf der Südseite des Oberlandes präsentiert Bergwege im Himalayaformat entlang des längsten Eisstroms der Alpen.

Nach wie vor unverfälscht  in ihrer herrlichen Natur die Wanderregionen angesichts von Eiger, Mönch und Jungfrau, die mit Kleiner Scheidegg und Faulhorn schöne und leichte Wanderungen offerieren. Das Jungfraujoch mit 3454 Metern die höchste Bahnstation Europas öffnet den Aufstieg auf den Mönch auf 4099 Meter – den leichtesten Viertausender der Berner Alpen. Der Winter im Oberland mit Szenen von den Pisten rund ums Schilthorn sowie die berühmte Skitour zur Lötschenlücke runden die Panoramaschau ab.

Zu der Fotoshow des Deutschen Alpenvereins sind alle Besucher herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Newsletter